Navigation berspringen

Access Technologies Group

Foto Dr. Gottfried Zimmermann

Access Technologies Group bietet Beratung und andere Dienstleitungen in den Bereichen Barrierefreiheit & Universelles Design an, mit dem Ziel, Software- und Web-Entwicklungsprojekte so zu gestalten, dass ihre Produkte für jeden Benutzer (und jede Benutzerin) zugänglich sind.

Access Technologies Group wird von Dr. Gottfried Zimmermann geleitet, der von Aug. 2000 bis Juni 2003 am Trace Research & Development Center an der Universität von Wisconsin (USA) tätig war. Dr. Zimmermann hat sowohl Erfahrung in großen industriellen Software-Entwicklungsprojekten als auch in moderner Technologie-Forschung und -Entwicklung im Bereich Universal Design. Diese Kombination von industrieller Praxis und moderner Forschung ist die Grundlage, wenn praktikable Lösungen zum barrierefreien und benutzerfreundlichen Design von kommerzieller Software und Web-Anwendungen benötigt werden.

Zurzeit vertritt Dr. Zimmermann die Juniorprofessur für Medieninformatik an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Dr. Zimmermann ist in zahlreichen Standardisierungsprojekten aktiv, unter anderem in der W3C Protocols and Formats Working Group, der W3C Model-Based User Interfaces Incubator Group, im ISO/IEC JTC1 SubCommittee 35, im ANSI/INCITS Technical Committee V2, und im Arbeitskreis Barrierefreie Informationstechnologie / Accessibility (BITA), eine Initiative von GI und DIN. Er ist außerdem Mitglied im German Chapter der Usability Professionals Association (UPA).

Das Untersttzer-Logo des Aktionsbndnis fr barrierefreie Informationstechnik

Access Technologies Group ist Unterstützer im Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik und IBM Business Partner.

Access Technologies Group hat seinen Sitz in Pfullingen (ca. 40 km südlich von Stuttgart).